Brittany Runs a Marathon

Brittany Runs a Marathon. Das ist nicht mein Lieblingsfilm, ich habe ihn bisher nur einmal gesehen. Aber er war gut und er hat mich motiviert. Ich bin nicht wegen des Films losgelaufen, war vielleicht ein oder zwei mal schon unterwegs gewesen (wow…), als mein Mann (ein leidenschaftlicher Läufer UND Filmeschauer) ihn mir vorschlug. Hat funktioniert. Es ist eine tolle Geschichte um eine junge Frau, die durch das Laufen ihr Leben in ganz andere Bahnen lenkt, überhaupt erst einmal selbst in die Hand nimmt.
Manchmal, wenn ich bisher laufen war, habe ich schon an Brittany gedacht :slightly_smiling_face: - wie sie ganz am Anfang “nur einen Block” laufen wollte. Das hat mir tatsächlich geholfen.
Also, ein empfehlenswerter Film!

Mein echter Lieblingsfilm ist Dirty Dancing - allerdings bin ich mir nicht so sicher, was das nun über mich aussagt… :grimacing:

Viele Grüße
Mandy

1 Like

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema veschoben: Marathon: eine unglaubliche Herausforderung

Hallo liebe Mandy und willkommen im Laufseminar,

Ich habe den Beitrag mal in dein anderes Thema verschoben.
So können wir gleich zusammenhängend darauf eingehen.
Marathon: eine unglaubliche Herausforderung