Den Köln (Halb)Marathon laufen

Eigentlich möchte ich einen ganzen Marathon machen.
Meine Mutter hat das früher öfter gemacht und ich weiß noch, dass ich da als Kind ziemlich stolz war. Für Frauen war das Ende der 90er auch noch nicht soooo normal.
So richtig selber damit angefangen habe ich aber nie.

Seit dem letzen Jahr bin ich aber ziemlich motiviert und habe auch angefangen unregelmäßig zu trainieren (1-2 Mal pro Woche, ca. 5-7km, wechselt je nach Strecke)
Hier möchte ich jetzt lernen wie ich richtig trainiere, damit das Ganze auch etwas bringt.

Angst eigentlich nicht aber ich bin schon ziemlich unsicher, wie das in dem Wettkampf ablaufen soll. Welche Kleidung brauche ich, welche Verpflegung. Wie schnell laufe ich los. Alles rund um den großen Tag herum lässt mich schon ziemlich grübeln…
@baer

1 Like

HI @anna,

das ist ja toll. Was sagt sie denn heute zu deinen Ambitionen?

Das ist sicher ein wichtiger Punkt und da wird dir auch im Laufe des Seminars noch geholfen werden. Darum kümmern wir uns in Lektion 5.

Wie wirst du dieses Abenteuer (Laufen) angehen? Immerhin bedeutet es einen ziemliche Wechsel der Prioritäten. Siehst du Konflikte mit deinem normalen Alltag und wie behandelst du diese?

Hallo @anna,

warum machst du es nicht? :grinning:

Das geht mir auch so. Ich wollte vorher noch 1-2 kleine Läufe machen um das zu üben. Vielleicht hilft dir das auch.

1 Like

Hey, genau wie bei mir.

Das mit deiner Mutter ist sehr beeindruckend. Vielleicht kann sie dir ja auch einige Tipps geben oder sogar mit dir gemeinsam laufen.

Vielleicht kannst du die ganzen organisatorischen Dinge vorher mal testen? Wie wäre es, wenn du einen Testwettkampf machst - in kleinem Rahmen und ohne Druck?

1 Like

Das ist super, danke! :grinning:

Ich schätze ich werde einfach weniger Zeit auf Facebook verschwenden oder mit sonstigen sinnlosen Sachen.
Mein Freund macht auch Sport, er muss also Verständnis haben und immerhin haben wir keine Kinder, wie manch andere hier. Ich denke also ich kann das unterbringen.

Ich muss natürlich schon aufpassen, dass ich die Lust nicht verliere. Für einen regen Austausch mit Gleichgesinnten bin ich also immer offen :wink:

:crazy_face:
Ui, die Frage stellt sich natürlich…
Ich traue mir die Entfernung noch nicht zu und meine Mama hat auch gesagt, ich solle das nicht übers Knie brechen.
Hätte ich vielleicht dazuschreiben können… :blush:

Gute Idee, das könnte ich vielleicht machen. Mal sehen, ob ich da was finde.
Danke!

2 Like