Wie funktionieren Gruppen

Hallo liebe Seminar-Teilnehmer,

In diesem Beitrag möchte ich nochmal erklären was Gruppen sind, wie funktionieren und wie wir sie hier im Laufseminar nutzen.

Gruppen aus Software-Sicht

Unsere Seminarplattform (Software-Umgebung) bietet die Möglichkeit uns gegenseitig zu erwähnen. Das macht ihr wie bei Social-Media mit einem @+benutzername (z.b. @mike)

Wenn es sich während des Seminars ergibt, dass sich mehrere Teilnehmer ständig gegenseitig erwähnen /taggen, macht es Sinn sich in einer Gruppe zusammenzufinden.

Jede Person kann Gruppen beitreten. Wenn dann die Gruppe erwähnt/getaggt wird (@+Gruppenname), werden alle Mitglieder benachrichtigt.
das spart zeit beim schreiben und sorgt auch dafür, dass niemand vergessen wird.

Aus der Sicht unserer Plattform ist eine Gruppe also ein Bündel aus Benutzern, die ihr beigetreten sind. Ihr müsst/könnt die Gruppen nicht selbst einrichten. Wir haben bereits eine große Anzahl von Gruppen für euch erstellt, die ihr einfach frei verwenden könnt. Alles was ihr tun müsst ist beitreten und ihr werdet informiert, jedesmal wenn diese Gruppe erwähnt wird.

Alle Gruppen findet ihr hier: https://dls.online-seminare.net/g
Gruppen-Menü

Sie sind mit zufälligen Tiernamen bezeichnet. Sucht euch einfach aus was frei und sympathisch ist.
Tiergruppen

Gruppen aus Seminar-Sicht

Wir möchten, dass ihr euch zusammenschließt, zusammenarbeitet, euch helft, voneinander profitiert. Weil es aber niemand schafft, auf alle anderen Teilnehmer einzugehen, ermutigen wir euch Gruppen zu bilden. Gruppen mit Menschen, die besonders zu euch passen und zu Themen, die euch besonders interessieren.

Wir haben dafür die Kategorie „Laufgruppen“ angelegt: laufgruppen

Eröffnet hier einfach ein neues Thema. neues Thema
Dieses Thema ist dann euer Gruppenraum. Hier könnt ihr alles diskutieren was ihr mögt (Laufkleidung, Trainingseinheiten, Bestimmte Laufveranstalltungen etc. - alles was euch wichtig erscheint).

Es macht dann auch Sinn sich einen gemeinsamen Gruppennamen/Tag auszuwählen.
So könnt ihr euch schnell und unkompliziert erwähnen während ihr die Lektionen durcharbeitet oder wenn ihr eure Gruppenmitstreiter auf interessante Themen hinweisen wollt. Tretet also gemeinsam einer Tiergruppe bei.

Natürlich könnt ihr in mehreren (Tier)Gruppen vertreten sein. Eine Tiergruppe kann natürlich auch mehrere Gruppenräume haben. Und einzelne Teilnehmer können natürlich auch in verschiedenen Gruppenräumen mit diskutieren, ohne der Tiergruppe anzugehören.

Achtet dabei aber stets auf ein freundliches, großzügiges Diskussionsklima (Regeln)

Die Tiergruppe (der tag) ist zum benachrichtigen.
Das das Thema in der Kategorie "Laufgruppen (also der Gruppenraum) ist für themenbezogene Diskussionen da.

1 Like